Neuheiten

Weiterentwicklung von «Sakura» – eines auf Microsoft Sharepoint basierenden korporativen Managementsystems

Weiterentwicklung  von «Sakura» – eines auf Microsoft Sharepoint basierenden korporativen Managementsystems

Anfang Dezember 2017 hat Firma Intercomputer gemeinsam mit Spezialisten der Abteilung des korporativen Managements des größten ukrainischen Energieholdings DTEK ein weiteres Modul des korporativen Managementsystems „Sakura“ auf dem Produktionssystem veröffentlicht. Das mehrsprachige Modul automatisiert solche Prozesse wie Koordination und Erteilung von Vollmachten, Überwachung der Vollmachtfristen, Aufbewahrung dieser Dokumente sowie anderer begleitenden Informationen.

Die implementierte Lösung ermöglicht außerdem die Digitalisierung verschiedener Managementaktivitäten der Manager von Holdinggesellschaften, wie z.B. Annullierung der Vollmachtausgabe, Aufhebung bereits erteilter Vollmachten, Überwachung des Vollmachtstatus, Suche im Archiv der Vollmachten usw.

>Alle Operationen im System werden unter Berücksichtigung der Zugriffsrechte der Benutzer zu Funktionen des Systems und zu den Daten durchgeführt. Alle Benutzeraktionen im System werden protokolliert.

Die Einführung des neuen Moduls ermöglicht es, eine erhebliche Zeitersparnis bei den Prozessen der Delegierung und Autorisierung der Befugnisse für das Managementpersonal im Rahmen der Mehrholdingstruktur zu erzielen; die Risiken, internen und externen Regulierungsnormen nicht zu entsprechen, zu minimieren; die Verfahren für die routinemäßige Aufbewahrung von Vollmachten und damit verbundenen Informationen zu automatisieren und zu normalisieren; die Registrierung der ausgegebenen Vollmachten zu zentralisieren.


Online-
Anfrage
Rückruf anfordern
Online-Präsentation anfordern