Portfolio

Konzipierung, Implementierung und Unterhaltung des Software- und Hardwarekomplexes eines Online-Handelsportals (Web-Portal, CRM, Anrufzentrale, BI (Analytik), Logistik-Modul) mit der Integration mit einem internen ERP-System

Kunde: Renschler Group
Datum: 2016-2017

Aufgabenstellung

Der Kunde, eine große Mediengruppe, hatte sich entschieden, seine B2C-Richtung durch den Einsatz von modernen Mitteln der Automatisierung der Geschäftsprozesse, die Stilllegung von einigen Legacy-Systemen zu restrukturieren, sowie auch die Integration von Enterprise-Lösungen zur Steigerung der Management-Effizienz zu verbessern.


Technik

Shopware 5, PHP, Asterisk, DATEV, Azure.


Lösung

Im Verlauf des Projektes wurde erfolgreich die Migration der bestehenden E-Commerce-Website auf die aktuelle Version der Plattform Shopware 5 realisiert, ein höheres Maß an Automatisierung Lager durchgeführt, eine Integration des ERP-Systems des Unternehmens sowie das System Call Center Management implementiert. Im Rahmen einer separaten Projektphase wurde es ein Überwachungs- und Berichterstattungssystem für die Verwaltung entwickelt und umgesetzt, was es der Verwaltung ermöglicht hat, die Informationen über Verkäufe und Reste von Waren auf Lager umgehend zu erhalten.

Unser Unternehmen hat auch eine Lösung für die Mitarbeiter einer Anrufzentrale implementiert, die es ermöglicht, die über verschiedene Kanäle kommenden Kundenaufträge zu empfangen und unterzubringen sowie die Ausführung von Aufträgen mit der Verwendung eines Ticket-Systems zu überwachen. Das im Rahmen des Projekts ebenfalls umgesetzte Analysemodul ermöglicht es, verschiedene statistische Informationen in verschiedenen Ansichten in Echtzeit zu erhalten.


Ergebnisse

Die Umsetzung der Lösung hat es ermöglicht, die Geschwindigkeit der Auftragsbearbeitung deutlich zu erhöhen, die Transaktionskosten für die Anrufzentrale durch das Online-Management eines Ressourcenpools und die Möglichkeit der Übertragung von zusätzlichen Kapazitäten auf einen ausgelasteten Kanal zu reduzieren. Durch die Umsetzung der Integration zwischen den verschiedenen Systemen und die vorhandenen Möglichkeit der Aggregation von Informationen über die Lagerbestände und den Status von Aufträgen war es möglich, die Kundenzufriedenheit (nach internen Umfragen) und die Anzahl der wiederholten Kundenanrufen zu erhöhen. Das Management des Auftraggebers hat so die Möglichkeit bekommen, Analytik in Echtzeit für eine effizientere Steuerung des Lagerzustandes und des Sortiments der angebotenen Waren zu erhalten. Die Optimierung der Lagerbedienung und die Integration mit Informationssystemen von Logistikunternehmen haben es ermöglicht, die Zeit für das Vorbereiten und Senden von Aufträgen zu verkürzen sowie die Möglichkeit einer kontinuierlichen Überwachung des diesbezüglichen Status an den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter geboten.

Sind Sie bereit, das Projekt jetzt zu besprechen?
Alle Projekte
Andere Projekte
Online-
Anfrage
Rückruf anfordern
Online-Präsentation anfordern